Ausschreibungen

WE WANT YOU!

Wir suchen für die Saison engagierte Studierende (m/w), die daran interessiert sind, ein Rennteam und dessen Rennwagen auf seinem Weg durch die Saison zu begleiten. Dabei ist es völlig egal was du studierst, bei uns ist jeder Interessierte willkommen. Schreib uns über das Kontaktformular, oder per Email an info@herkulesracing.de deine Motivation und welches Arbeitspaket dich interessiert. Wir freuen uns über jede Bewerbung und darauf dich kennen zu lernen!

Du bist dir unschlüssig welches Arbeitspaket das Richtige für dich ist?

Komm einfach in unserem Büro in der Mönchebergstraße 7, Raum 1719 vorbei und wir finden gemeinsam die passende Aufgabe für dich.

Mögliche Arbeitspakete sind:

FAQ

Keine Sorge, du brauchst keine besonderen Vorkenntnisse für die Arbeit im Herkules Racing Team. Bei uns ist alles learning by doing.

Wichtig ist nur, dass du etwas Zeit und Motivation mitbringst. 

Komm einfach bei uns im Büro vorbei und wir finden gemeinsam für dich das Arbeitspaket, welches am besten zu deinen Interessen passt. Du kannst auch erstmal in mehrere Abteilungen reinschnuppern und dich dann entscheiden.

Ein Einstieg im Team ist grundsätzlich jederzeit möglich. 

Die Saison startet bei uns typischerweise Mitte Oktober nach der Klausurenphase. Wenn du dich schon vorher in Ruhe in die Themen für dein Arbeitspaket einarbeiten möchtest kannst du auch schon im Frühjahr/Sommer anfangen alles kennenzulernen.

Die Arbeit im Team könnt ihr euch mit Credits anrechnen lassen. Auch Abschluss- und Projektarbeiten, sowie Praktika sind bei uns möglich:

FB 15 (Maschienenbau/ Mechatronik):
  • 8CP pro Semester für SK, WP & Vertiefung
  • BPS, Grundpraktikum
  • Bachelor-, Master-und Semesterarbeiten
  •  
FB16( Elektrotechnik/ Informatik):
  • Projektarbeit
  • 2CP im Projekt „Wissenchaftliches Arbeiten“
  • Bachelor-, Master-und Semesterarbeiten
  •  
Wirtschaftsingenieure:
  • Anrechnung des „Businessplans“ möglich

Die Arbeit im Herkules Racing Team ist für dich eine tolle Möglichkeit mehr Praxisbezug zu bekommen. So lernst du die Theorie aus den Vorlesungen direkt anzuwenden. 

Anders als bei einem Praktikum in der Industrie hast du bei uns die Möglichkeit den kompletten Entwicklungszyklus der Komponenten und die gesamten technischen Zusammenhänge zu sehen und zu verstehen. 

Das Projekt ist natürlich auch eine einzigartige Erfahrung für dich. Wer kann zum Beispiel schon von sich sagen im Studium einen 600V starken Akku konzipiert und gefertigt, oder ein eigenes Fahrwerk ausgelegt zu haben?

Kurz gesagt, sehr viel.

Durch deine Arbeit im Team knüpfst du jede Menge Kontakte in die Industrie und Forschung. Regelmäßig bekommen wir von unseren Sponsoren exklusive Plätze für Abschlussarbeiten und Praktika angeboten, die der Formula Student vorbehalten sind.

Dein Engagement in der Formula Student ist bei vielen Arbeitgebern hoch angesehen und du schaffst dir so einen Vorteil gegenüber den anderen Bewerbern. Die Firmen wissen, dass du bereits mit viel Praxiserfahrung und Kenntnissen der Projektarbeit in deine Karriere starten kannst.

Allgemeine Infos über die Formula Student findest du HIER.

Na klar.

Egal, ob du Lehramt, Germanistik, oder was auch immer studierst. Dein Studiengang ist nicht wichtig. Die einzige Voraussetzung ist, dass du eingeschriebener Student bist. 

Die Events finden in Europa im Sommer in den Monaten Juni, Juli und August statt. Auf welche Events wir fahren entscheidet sich jedes Jahr Ende Januar bei den Registrierungsquizzen. Da es deutlich mehr Teams als Eventstartplätze gibt müssen wir erst die Qualifikation schaffen.

Aufgrund der hohen Kosten und schwierigen Logistik nehmen wir nur an europäischen Events teil. Typischerweise nehmen wir jährlich an drei Events teil. In den letzten Jahren beispielsweise waren wir am Hockenheimring, Redbull Ring, Silverstone Circuit oder Autodromo Riccardo Paletti.

Wenn du Maschinenbau oder Mechatronik studierst kannst du dein Plichtpraktikum (BPS) bei uns absolvieren. 

Anders als bei einem Praktikum in der Industrie hast du bei uns die Möglichkeit den kompletten Entwicklungszyklus der Komponenten und die gesamten technischen Zusammenhänge zu sehen und zu verstehen.

Für Semester-, Bachelor-, oder auch Masterarbeiten stehen viele interessante Themen mit viel Praxisbezug zur Verfügung. Kontaktiere uns einfach über das Formular und wir werden gemeinsam ein passendes Thema für dich finden. Gerne kannst du auch eigene Ideen vorschlagen.

Deine Nachricht an uns