Kartfahren in Dortmund

Am 27.11.2015 befand sich das Team bei „Highway Kart Racing“ in Dortmund.

Nachdem wir letzte Saison dort unsere Fahrerauswahl getroffen hatten, haben wir uns entschlossen, diese Saison wieder einen Ausflug nach Dortmund zu unternehmen. Mit 1,6 Kilometern Streckenlänge ist sie die größte Indoor Kartbahn der Welt. Nachdem am Vorabend der Design-Freeze vollzogen wurde, war der Ausflug auf die Kartbahn eine tolle Möglichkeit, sich von der anstrengenden Konstruktionsphase abzulenken. Das Teambuilding Event bot den Mitgliedern die Chance, sich mit unseren Fahrern zu messen und war für diese gleichzeitig ein tolles Training.

Wie erwartet führten unsere Fahrer das Feld an und verwiesen die anderen Teammitglieder auf die hinteren Plätze. Dabei sicherte sich unser Fahrer Dieter Fabisch außerdem die Tagesbestzeit.

Brunel Vertriebsworkshop

Am 20.10.2015 waren Tilman Kahleyss und Jens Schönfelder von unserem Sponsor Brunel bei uns zu Gast.

In einem einem Vertriebsworkshop mit den Schwerpunkten Sponsorenakquise und Vertriebskommunikation zeigten Sie uns wie man sich bestmöglich vermarktet.
Die vielen hilfreichen Tipps kommen unseren Teammitgliedern nicht nur bei der Formula Student, sondern auch im späteren Berufsleben zu Gute.

Vielen Dank für diesen klasse Tag!

Die Saison 2015 / 2016 ist gestartet!

Nachdem bereits im September die ersten Bewerbungsgespräche für offene Stellen in der neuen Saison geführt wurden, starteten wir am 8. Oktober offiziell in die neue Saison.

Gemeinsam von allen leitenden Positionen und den größten Wissensträgern des Teams, wurde in der darauffolgenden Woche das Konzept für den HRT16 erarbeitet. Dem neu formierten Team wurde das noch ganz frische Konzept am 18.10 durch unsere beiden Projektleiter präsentiert und anschließend die Arbeit aufgenommen.

Italien

Vom 11. September bis zum 14. September waren wir im italienischen Varano de‘ Melegari zu unserem letzten Event der Saison 14 / 15.

In den vier Tagen des Events mussten wir unsere Arbeit in den statischen aber auch in den dynamischen Disziplinen unter Beweis stellen.

Die harte Arbeit wurde mit einem 4. Platz in der Gesamtwertung belohnt. Leider verfehlten wir das Podium knapp, konnten jedoch die Platzierung aus dem Vorjahr verbessern.

Hockenheim

14. Platz bei der Formula Student Germany. Eine spannende und anstrengende Woche am Hockenheimring liegt hinter uns, doch der Aufwand hat sich gelohnt!

Wir kommen mit einem 14. Platz  im Gepäck zurück nach Kassel und damit mit der besten Platzierung, die wir bisher bei der Formula Student Germany erreichen konnten. (mehr …)